Rose von Jerichow, 3,00 €
Rose von Jerichow

Artikelnummer: Art-43

Die scheinbar "tote" Pflanze stammt aus den Wüstengebieten Jordaniens und Isreal.
Selaginella Lepidophylla, so der lateinische Name, wird auch Auferstehungspflanze genannt.
Bereits in der Bibel wird diese Pflanze erwähnt, die heilige Jungfrau Maria soll sie auf der Flucht von Nazareth nach Ägypten gesegnet und ihr somit ewiges Leben verliehen haben, deshalb wird sie auch "Rose der Heiligen Maria" genannt.
Mythische Sagen ranken sich um diese Pflanze, so soll denjenigen Glück und Segen bringen, die sie ihr Eigen nennen.

Kategorie: Tangermünder Spezialitäten


3,00 €

Endpreis* ,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage



Legen Sie die Rose in ein Gefäß, geben etwas Wasser hinzu und werden Zeuge eines herrlichen Naturwunders.
Innerhalb weinger Stunden geht das scheinbar tote Etwas auf und wird zu einer strahlend grünen Pflanze.
Da sie eine Wüstenpflanze ist bitte nicht zu viel Wasser geben.
Nach dem Blühen braucht die Pflanze eine Trockenphase von mindestens zwei Wochen.
So kann die Rose von Jerichow viele Jahrhunderte alt werden!
Es gibt noch einige praktische Nebeneffekte:
  • im feuchten Zustand dient sie als Rauchverzeherer und Luftbefeuchter
  • getrocknet aufbewahrt wird Ungeziefer (Motten im Kleiderschrank) vertrieben!

Versandgewicht: 0,40 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.